Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Festhalten

Inhalte des Seminars:

> Grundlagen des Konzepts; Wahrnehmung, Kommunikation, Bewegung

> zentrale Lebensthemen

> Hände als unser höchstes Gut, Berührungsqualität/Initialberührung

> Nahsinne/Körpersinne (Vibrationssinn, Vestibulärsinn, somatischer Sinn)

> Angebote dazu wie beruhigende, anregende Waschung/Ausstreichung,       Positionierungen, ASE, schaukelnde Bewegungen...

> Biographiearbeit

> Erfahrungsparcour "Esse und Trinken", orale Stimulation

 >sprich: eine Veränderung des Blickwinkels und der Haltung gegenüber     schwertsbeeinträchtigten Menschen und meiner selbst

 

 

variiert individuell nach den Bedürfnissen der Teilnehmer