Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Festhalten

Ich brauche Halt in meinem Leben,

etwas an dem ich mich festhalten kann,

wenn ich Gefahr laufe den Halt zu verlieren.

 

Wer hält mich fest, wenn ich falle,

den Boden unter den Füßen verliere?

 

Man sagt ich sei haltlos,

hätte keinen festen Halt im Leben.

Dabei bin ich ganz bereit, mich halten zu lassen,

wenn jemand kommt, der stark genug ist mich zu halten.

 

Ich halte an dir fest, gleich was kommt.

Du hältst zu mir, wenn alle mich fallen lassen.

Wir geben einander Halt, dann kann uns nichts umwerfen.

 Verfasser unbekannt

Genau wie links beschrieben benötigt jeder Mensch Halt, Sicherheit und Geborgenheit in seinem Leben. Vor allem aber diejenigen, die nicht mehr in der Lage sind selbst dafür zu sorgen. Gerade schwer demenzkranke Menschen sind darauf angewiesen Personen um sich zu haben, die die Fähigkeiten besitzen ihre Bedürfnisse zu erkennen. Sie müssen in ihrem  Erleben begleitet und in ihren Ressourcen gefördert werden, um Halt zu bekommen.

 

Häufig ist es ihnen nicht mehr möglich verbal zu kommunizieren bzw. scheint das Gesprochene sinnlos und wirr. Dabei ist es unsere Aufgabe die Begegnung so zu gestalten, dass wir auf die Ebene des Bewohners kommen um seine Sprache zu verstehen.

 

Erst wer sich verstanden und wertgeschätzt fühlt gewinnt an Sicherheit, auch in unklaren Lebenssituationen. Denkt man an den Einzug in eine stationäre Einrichtung, weiß man dass das komplette Leben eines Menschen, v.a. eines demenzkranken Menschens total auf den Kopf gestellt wird. Den früheren Alltag gibts nicht mehr, alles ist unbekannt und sinnvolle Aufgaben haben sie meist keine mehr. Der Tag ist oft von Unsicherheiten und Ängsten geprägt und sie fühlen sich haltlos, verlieren die Orientierung in sich und ihre Umwelt. Deshalb ist es wichtig Menschen in ihrer Umgebung zu haben, die sie (unter-)stützen und ihnen "dementsprechende Angebote" geben.

 

Das Konzept der Basalen Stimulation® gibt hier viele Anregungen und verändert den Blickwinkel im Pflegealltag.

Ich möchte Ihnen auf dieser Seite einen kleinen Einblick in das Konzept gewähren und Sie überzeugen sich in diesem Bereich weiter zu bilden.